Blizzard warnt vor stundenlangen Warteschlangen

Neuigkeiten und aktuelles zu World of Warcraft und PENTA WoW

Moderator: Offiziere~RL

Antworten
Benutzeravatar
HeartGore
Offizier
Schlachtrufer
Beiträge: 69
Registriert: Mo Jul 29, 2019 4:41 am
Wohnort: Köln
BattleTag: JonesGaming#21909
1. Hauptberuf: Alchemie
2. Hauptberuf: Kräuterkunde
WoW-Main: Hexenmeister
Kontaktdaten:

Do Aug 22, 2019 5:52 pm

Vor einigen Stunden wurde im offiziellen WOW-Classic Forum erneut auf die extrem überbevölkerten Realms Everlook und Lucifron hingewiesen. Blizzard rät allen Spielern, aufgrund der Bevölkerungsdichte diese Realms zu verlassen und die Charaktere auf Razorfen oder Venoxis neu zu erstellen.

Zitat:
Darüber hinaus raten wir Spielern aufgrund der erwarteten Bevölkerungsdichte und Wartezeiten, die folgenden Realms zu verlassen:

Everlook – Normal
Lucifron – PvP
Es sei mit stundenlangen Wartezeiten zum Release zu rechnen, unter Umständen könnte sogar das Warteschlangensystem zusammenbrechen. Ein Realm, der 2006 als "voll" angezeigt wurde, würde heute als niedrig eingestuft.

Zitat:
Auf jedem dieser Realms befinden sich SEHR viele Charaktere, vielleicht sogar mehr, als das Warteschlangensystem bewältigen kann. Das bedeutet, dass ihr bei der Veröffentlichung möglicherweise nicht bis in die Warteschlange kommt, und alle Spieler, die es in die Warteschlange schaffen, müssen mit sehr langen Wartezeiten rechnen.
Quelle: https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t ... gust/45712

Ansprechpartner für Forum und DKP-System
Nachricht schicken
Antworten